Bernhard Eder ( Österreich )
21. Juli 2017
Poetry Slam Spezial
24. Juli 2017

CASEY BLACK aus Nashville

CASEY BLACK aus Nashville
Mi. 30.Aug 2017

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: FREI! Für die Musiker gehen wir mit dem Hut rum.

Die Musik wurde ihm praktisch mit in die

Wiege gelegt: Nicht nur, dass Casey Black in

der Musikmetropole Nashville geboren wurde

und lebt, sein Vater Charlie Black schreibt seit

den 70ern hauptberuflich Country-Songs.

Darunter mehr als ein Duzend Nr. 1 Hits (u.a.

für Anne Murray und Alan Jackson).

Mit seiner wunderbar tiefen Reibeisenstimme,

schöner Lyrik, lebhaftem Erzählstil und tollen

Melodien überzeugt Casey Black auf seinem

aktuellen Album „Lay You In The Loam“.

Seinen ersten Song schreibt Casey mit zwölf

Jahren, er wird mit 19 Jahren von EMI Music

Publishing Nashvilles einer der jüngsten Songschreiber des Verlages, bevor es ihn nach Los

Angeles und New York zieht. Er nimmt während dieser Zeit zwei erfolgreiche Alben auf, gönnt

sich dann aber eine Auszeit von der Musik, um sein Studium an der Columbia University zu

In New York kommt er durch den irischen Songwriter Niall Connolly mit der Folk Szene

Brooklyns in Kontakt und findet hier Mut, wieder eigene Songs zu schreiben. Ein guter Schritt:

Die Veröffentlichung von „Lay You In The Loam“ im Juni 2013 bringt ihm nicht nur gute

Kritiken, sondern auch jede Menge Liveauftritte ein.

Im Winter 2013 tourt Casey erstmals mit dem irischen Nr. 1-Act Mick Flannery durch Irland

und ist seitdem oft zu Gast auf der grünen Insel. Nun wird es Zeit für den ersten Abstecher auf

das europäische Festland.